http://www.haydar-isik.com/
http://www.haydar-isik.com/
Haydar Isik's Official Web Site Haydar Isik's Official Web Site
http://www.haydar-isik.com/
   HomeHome  KontaktKontakt  Haydar IsikHaydar Isik  Books GalleryBooks Gallery  HomeGästebuch
 

 Home
 Kurdî
 Deutsch
 Türkçe
 
 Archive
 Gästebuch

Videolar
Yeni Youtube Kanalý

Kitaplarým Hakkýnda

SÊLA SOR

Facebook

MAIN-ECHO, 14.10.2008, Feullieton

Mainz-Netz

Bewährungsprobe im kurdisch-türkischen Beziehungsgeflecht

Was die AKP macht, ist getürkt.

 


Kitap Evi


Tüm Kitaplarýn Yayýn ve Basým Evleri


Mezopotamya Yayýnlarý


 HAYDAR IÞIK’tan YENÝ BÝR ROMAN DAHA: SON SIÐINMA

 ÞAFAÐI BEKLEMEYECEÐÝZ- Aný Roman


Rezensionen

 Neues aus der Presse über 'Der Agha aus Dersim'

 Der Agha aus Dersim, Rezensionen von Amazon

HAYDAR ISIK Erinnerungen an einen vergessenen Völkermord

HAYDAR ISIK Ein vergessener Völkermord


Kitap
BİTLİS BEYİ ABDAL HAN’a GÖNDERİLEN KANLI EKMEK



Warum sind Ihre Bücher in Deutschland verboten?   Drucken  E-mail 
Der während des großen Kurdenaufstandes 1937 in Dersim geborene Haydar Isik wurde nach dem Militärputsch von 1980 aus der Türkei ausgebürgert. Seitdem lebt er als Schriftsteller in der Nähe von München. Sein bekanntester Roman, "Der Aga aus Dersim", ist auch in deutscher Sprache erschienen. Isik ist Mitglied des Kurdischen Nationalkongresses. Das Interview mit ihm entnahmen wir der Tageszeitung "junge Welt".

Am Dienstag wurden in Istanbul die Räume der Demokratie-Partei des Volkes (HADEP) durchsucht und 30 Personen festgenommen. Am selben Tag gab es auch in Köln eine Polizeiaktion: Auf Anordnung der Münchner Staatsanwaltschaft wurde der kurdische Mesopotamia-Verlag durchsucht, und die vorhandenen Exemplare Ihres Romans wurden beschlagnahmt. Gelten die türkischen Gesetze nun auch in Deutschland?

Haydar Isik: Anscheinend. In der Türkei bin ich ein verbotener Autor. Jetzt werden meine Bücher auch in Deutschland verboten. Bereits am 5. April hat die Polizei stundenlang mein Haus in München durchsucht. Dabei wurde mein neuer Roman "Sasagi Beklemeyecegiz", das heißt "Wir warten nicht auf morgen", beschlagnahmt.

Letzte Woche haben Kurden in München einen öffentlichen Hungerstreik für die Freiheit von Abdullah Öcalan durchgeführt. Aus Solidarität habe ich ihnen einen Stapel meiner Bücher vorbeigebracht. Da ist der Staatsschutz an den Infostand gekommen und hat die Bücher beschlagnahmt.

Der Polizist, der die Bücher mitnahm, kannte sogar mein Geburtsdatum auswendig, so sehr beschäftigen die sich mit mir.

Mit welcher Begründung werden die Bücher beschlagnahmt?

Isik: Angeblich ist der Inhalt strafbar und verstößt gegen Paragraph 16 des Pressegesetzes. Mit wird auch ein Verstoß gegen das Vereinsgesetz, also gegen das PKK-Verbot vorgeworfen. Bis jetzt erhielt meine Anwältin allerdings noch keine Akteneinsicht.

Worum geht es in dem Roman?

Isik: Ich habe die Tagebücher von drei kurdischen Guerillakämpfern gelesen und daraus einen Roman gemacht. Das Buch handelt von einer jungen Kurdin, die ihr Studium abbricht und sich der Guerilla anschließt. Sie schildert das soziale Leben in ihrer Guerillaeinheit. Sie beschreibt ihre Hoffnungen und Ängste, den Kampf gegen Hunger und Kälte in den Bergen, den Kampf gegen die türkische Armee und gegen Verrat in den eigenen Reihen.

Vergangenes Jahr hat die PKK den bewaffneten Kampf für beendet erklärt. Ist das Thema des Buches noch aktuell?

Isik: Ich habe schon länger an dem Roman gearbeitet. Der Guerillakampf war eine wichtige Realität für das kurdische Volk. Es ist immer noch wichtig, sich an diesen bewaffneten Kampf für Demokratie und Menschenrechte zu erinnern.

Das Tagebuch von Che Guevara war in Deutschland ein Bestseller. Warum soll ein fiktiver Roman über eine Guerillakämpferin strafbar sein?

Isik: In dem Roman kommt auch ein deutscher Internationalist vor, der bei der Guerilla war. Er erzählt von der deutschen Militärhilfe für die Türkei und von dem deutschen Giftgas, mit dem Kurden im Irak ermordet wurden. In Deutschland hat man wahrscheinlich Angst vor diesen Wahrheiten. Die Angriffe der Polizei gegen mich und meine Bücher werden mich aber nicht davon abhalten, weiterhin die Wahrheit zu schreiben. Ich werde mich in Zukunft noch freier und noch stärker ausdrücken.

Der Roman ist in türkischer Sprache erschienen. Ist eine deutsche Ausgabe geplant?

Isik: Ich wünsche mir sehr, daß das Buch auch deutsche Leser erreicht. Wenn sich ein deutscher Verlag findet, der das Buch übersetzen und veröffentlichen will, würde ich ihm die Rechte für den Roman sogar schenken.

(Quelle: junge Welt, 30.6.00)






Linie


Linie

 


Yeni Kitap
Arevik: Dersim Tertelesinde Bir Ermeni Kýzý
Arevik

Haydar Iþýk

LETZTE ARTIKEL
AREVÎK
Ahmet Kahraman - Arevik
Terteleden Arevik'e!
Dersim Tertelesi
ALMANYA'DA BÝR CAMÝ
GÜNEY- BATI ve KUZEY KÜRDÝSTAN -kýsa bir analiz-
Dersim'e yeni kimlik
KÜRT AÐACI
NAVE MÝN RAGIP ZARAKOLU
Komkujî didome
TERTELÊ DERSÎM (DERSÝM SOYKIRIMI)
PROF. ÝSMET ÞERÝF VANLI
HAKSIZLIK, TEPKÝLER ve DURUÞUM
DEMOKRATÝK KÜRT KAMUOYUNA
Kürdün Allah’ý

Bir not...
28.06.2009

Metin Kemal Kahraman Kardeþler'in Dersim Kamuoyuna Açýk Mektubu Üzerine

Pressestimmen



 Krieg und Versöhnung



 Poetische Romane und knochenharte Regimes


Books Gallery

Index   

HAYDAR

HAYDAR

HAYDAR


Artikel
Völkermord an den Kurden und die Vernichtung von Dersim
Schikanen des türkischen Generalstab
DIE KURDEN SIND DEMOKRATISCHE KRAFT DER REGION
Die Türkei bestimmt Freund und Feind Israels
KURDEN und KURDISTAN
Wer muss sich schämen?
RASSENWAHN
Kurzsichtige und gefährliche Verwirrspiele: Demokratie ist kein beliebig verwendbarer Begriff
Demokratie ist kein beliebig verwendbarer Begriff
DER SUNNITISCHE ISLAM